Das Projekt

Willkommen bei “GOLD – Good Practices for OLD People”!
Das Projekt dient dem Austausch von Best Practices für die soziale Eingliederung alter Menschen, dem Erhalt ihrer geistigen und körperlichen Gesundheit, sowie der Entwicklung ihrer Fähigkeiten. Es wird durch das Erasmus+ Programm gefödert.

Die Hauptprioritäten von GOLD sind:
(1) die soziale Inklusion älterer Menschen, die mit Gesundheitsproblemen und Segregation jeglicher Art konfrontiert sind, was zu fehlender oder marginaler sozialer Teilhabe und zu Ungleichheiten beim Zugang zur digitalen Welt führt,
(2) die Entwicklung der Kompetenzen von Pädagogen, Erwachsenenbildnern, und anderem Personal, das mit älteren Menschen arbeitet (Psychologen, Ergotherapeuten, Sozialarbeiter, Ärzte) oder erwachsene Lernende, insbesondere ältere Menschen, unterstützt, um sie zu motivieren, am sozialen Leben und an Veranstaltungen teilzunehmen, zu lernen und sich auf neue Erfahrungen einzulassen, indem sie neue Fähigkeiten (einschließlich digitaler Fähigkeiten) entwickeln.

Partner

Das Projekt wird von Partnern aus verschiedenen europäischen Ländern durchgeführt:
CHALLEDU (Griechenland), E-Seniors (Frankreich), Frodizo (Griechenland), Reading for others (Griechenland), Universität Münster (Deutschland) und Association GENERATIONS (Bulgarien).

Ergebnisse

GOLD zielt darauf ab, den Austausch von Best-Practice-Beispielen für die soziale Eingliederung älterer Menschen sowie die Erhaltung ihrer geistigen und körperlichen Gesundheit und die Entwicklung ihrer Fähigkeiten zu fördern.

Die Sammlung einer Palette von innovativen Werkzeugen, die Verbreitung ihrer Ergebnisse und Effizienz sowie die Schulung von Erwachsenenbildnern und verwandten Fachleuten und Betreuern sind die wichtigsten Ergebnisse, die von GOLD erwartet werden.

Um die GOLD-Aktivitäten zu fördern, wird jeder Partner die folgenden Materialien für sein Land erstellen:
1 Kartierung des Status und der Bedürfnisse von alten Menschen
2 Sammlung bewährter Praktiken zur sozialen Inklusion und Gesunderhaltung älterer Menschen
3 Bewährte GOLD-Praktiken, die in den Partnerorganisationen für ältere Menschen erprobt und verifiziert wurden, die sich auch an Pädagogen-Ausbilder-Fachleute richten.
4 Kurze Videos von Erfahrungen der Partnerorganisationen mit Projekten für Menschen im Alter von 65+.

Nachrichten

Relevante Informationen über das Projekt werden regelmäßig auf der GOLD-Website veröffentlicht.
Schauen Sie nach, was los ist!